+49 (0) 2334 5 37 47 info@meyer-rms.de

CQI-9 (Continuous Quality Improvement)

Selbstbewertung von Wärmebehandlungsanlagen

Die CQI-Standards (Continuous Quality Improvement) wurden vom nordamerikanischen Automobilverband AIAG (Automotive Industry Action Group) herausgebracht. Aktuell in der 3rd Edition beschreibt und fordert die CQI-9 Heat Treat System Assessment eine Selbstbewertung (Self Assessment) bezüglich der Wärmebehandlungsanlagen. Diese Selbstbewertung muss mindestens ein Mal pro Jahr mit dem dafür erstellten Fragenkatalog durchgeführt werden.

Die CQI-9 gilt für die meisten Wärmebehandlungs-Lieferanten der Automobilindustrie. Dazu gehören sowohl Erstlieferanten, als auch Unterlieferanten mit interner oder externer Wärmebehandlung. Durch die steigenden Anforderungen an die messtechnische Umsetzung stehen viele Kunden vor einer immer größeren Herausforderung. Wir haben deshalb unser Aufgabenspektrum erweitert und helfen Ihnen bei der Umsetzung der geforderten Standards und Maßnahmen.

Unser Angebot umfasst die

  • Beratung
  • Bestandsaufnahme
  • Vorbereitung der Zertifizierung
  • Lieferung der technischen Ausrüstung
  • Durchführen von Temperaturmessungen (TUS, SAT, etc.)
  • Lieferung der einzusetzenden Temperaturfühler wie:
    • Sekundäre Standardsensoren
    • Temperatursensoren für die Systemgenauigkeitsprüfungen, SAT – System Accuracy Test
    • Temperatursensoren für die Temperaturgleichmäßigkeit, TUS – Temperature Uniformity Survey
    • Temperatursensoren für die Steuerung, Aufzeichnung und Überwachung
    • Last-Sensoren
  • Koordination von nötigen Anpassungen der Wärmebehandlungsanlagen sowie Kühlanlagen.